[Start] [Gästebuch] [Archiv] [Kontakt]

Wer auch bloggt:

[inga]
[rike]
[silke]

Wo's auch schön ist:

mein Engegement
meine Kirche
meine Uni
meine Musik
meine twitts

Wozu ich auch schreibe:

vorlesungsfreier Tag

Nach einem schönen Wochenende, an dem ich liebe Menschen getroffen , mit ihnen gefeiert, geklönt, und gechillt habe, an dem ich spontan meine Familie besucht habe, und mit meinem Vortrag fertig geworden bin, gings nu wieder in den Uni-Alltag.
Naja, normal nicht allzu schlimm, denn Montags habe ich ja vorlesungsfrei. Heißt: Vormittags ins Labor, ein bisschen Code basteln, dann freier Nachmittag, abends Chor.
Nicht so heute.
Die Zeit im Zug habe ich genutzt die ersten 4 Seiten meiner Ausarbeitung zum Seminarvortrag zu schreiben. Dabei habe ich mich selbst gewundert, wie produktiv ich war - allerdings geht das ja auch gut von der Hand, wenn man im Grunde nur das aufschreibt, was man sonst halt zu den Folien erzählt.
als ich zu Hause ankam war ich dann aber eigentlich erstmal bedient. Trotzdem setzte ich mich hin, und ging nochmal (locker) die folien durch, denn um 16h war ein Termin mit meinem betreuenden Prof vereinbart zum Probe-Vortrag.
Vorher ging's zur Bib, und ne Stunde ins Labor, damit unser Quadkopter bald das Fliegen lernen kann.
Dann zum Vortrag. die ganze Aktion mit Auf- und Abbau, Vortrag und Kritik hat dann ziemlich genau 2 Stunden gedauert, und danach gings nochmal ins Labor, bis wir da raus gefegt wurden.
So war ich um 8 wieder zu Hause.
Ergebnis des Tages: 10 Stunden gearbeitet, Lob für den Vortrag bekommen (Ein Arbeitsgruppenmitglied war noch dabei und hat mir bestätigt, dass sogar er noch was von mir gelernt hat, obwohl er sich im Zuge seiner Doktorarbeit ziemlich tief in das Thema eingewühlt hat), mit dem Quad noch ein Stück weiter gekommen, und nu langsam auf das Denk-Level eines schimmeligen Käsebrotes raus gearbeitet.
Da sag nochmal wer Studenten seien faul...

(Ab ins Bett.)
22.6.09 21:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de